проспект Мира  101

236010 Калининград

Россия

 propstei_klg@mail.ru

​ + 7-4012-95 60 01 (Секретариат)

 + 7-4012-956144 (Секретариат Fax)

© 2017 Yegor©reative

  • Серый Google Места Иконка
  • Vkontakte Social Icon
Please reload

Недавние посты

I'm busy working on my blog posts. Watch this space!

Please reload

Избранные посты

"Diakonische Zentrum von Gusev"

July 3, 2018

01.06.1998 wurde das

 

registriert, es wurde zu einem der ersten sozialen kirchlichen Projekt in der Russischen Föderation. Seine Gründer waren die Propstei der Evangelisch-Lutherischen Gemeinden in der Region Kaliningrad und die "Stiftung Salzburger Anstalt Gumbinnen" aus Bielefeld in Deutschland. Dieses Projekt der Evangelisch-Lutherischen Gemeinde in Gusev begann mit Kursen für die Schwestern der Diakonie, die 1997 mit der diakonischen Schwester Erika Zeising von Bielefeld anfingen. Hier entstand eine leitende Gruppe von Diakonischen Schwestern  aus der Gemeinde, die zusammen mit Pastor Heye Osterwald begannen, um zu Hause bedürftige Menschen zu besuchen, die gesundheitliche Probleme hatten, und ihnen die notwendige Hilfe zu leisten, und sich um sie zu kümmern. Die ursprünglichen Mitglieder dieser Initiativgruppe arbeiteten, als freiwillige, unentgeltlich Helfer. Aber seit 2000 ist es möglich geworden, ihre Arbeit zu bezahlen, aber die Bedürftigen, denen sie Hilfe geben, erhalten dies kostenlos. Derzeit betreuen 5 diakonische Schwestern 23 Patienten, mit schweren Krankheiten und Behinderungen.

Außerdem wurden von 1998 bis 2017  im Diakonischen Zentrum von Gusev  viele Kinder aus sozialschwachen Familien der Stadt kostenlos gespeist. In den Sommerferien wurden Sommerlager für alleinerziehende Mütter organisiert, die behinderte Kinder erziehen.

 Im "Diakonischen Zentrum von Gusev gibt es die notwendigen Mittel der Rehabilitation, Verbandmaterialien, Windeln, spezielle Bettwäsche, Salben, Handschuhe, sowie Krücken und Rollstühle. Vieles wird  dem Zentrum von freiwilligen Helfern aus Deutschland gebracht, es sind verschiedene Leute und Vertreter von verschiedenen Organisationen, die seit 20 Jahren helfen und das Zentrum unterstützen, um damit seine Existenz zu sichern.

Deswegen reisten ungefähr 130 Gäste zur Jubiläumsfeiern aus verschiedenen Ländern an, es waren Menschen, die eng mit dem Leben und der Tätigkeit des "Diakonischen Zentrums in Gusev" verbunden sind, und ihre Hilfe weiter gehen lassen, um diejenigen, die allein sind und unter Krankheiten leiden, die Sorge, Pflege und Unterstützung brauchen, zu unterstützen Eine gute Hilfe waren die Fotografien, die die Illustrationen der Geschichte der Existenz des Zentrums zeigten, sie nahmen die ganze Wand in der Nähe des Gebäudes des Zentrums ein. Aber es ist immer schwierig, die Bedeutung der Hilfe zu bemessen, die den Menschen im Gusever Raum  sehr wichtig erscheint.

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Мы в соцсетях

I'm busy working on my blog posts. Watch this space!

Please reload

Поиск по тегам
Please reload

Архив
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square